In Zeiten von Web 2.0 haben einfache schwarz weiß Karton Visitenkarten schon lange ausgesorgt. Heutzutage müssen schon kreativere Dinge ran. Mit gutem Vorbild geht ein dänischer Konzern voran: Dieser verteilt anstatt von einfachen Visitenkarten nur noch Lego Figuren die dann auch noch dem jeweiligen Mitarbeiter ähneln. „Marketing at his bests!“ Anders kann man es echt nicht nennen.

51 weitere super Ideen für Visitenkarten der „Creative Heads“ gibt es auf dem Blog von Neil Patel der die besten der besten Visitenkarten zeigt.
Zu den kreativen Visitenkarten geht es auf den Webseiten von quicksprout.com. Falls jemand an Webhosting interessiert ist: Vielleicht ist dieser Webhosting Ratgeber hilfreich.

Tags: ,

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>