Heute war ich beim Praktikumsbetrieb (EP Plum), eigentlich sollte ich ja nur schnell reinspringen und den Vertrag abholen aber der war leider noch nicht ausgefüllt. Der Chef bat mich dann an einen Tisch und füllte den Vertrag mit mir aus.
Peinlich: Die Verträge für weiter Praktiken die ich nur zum studieren absolvieren muß hatte ich zuvor nicht aus der Klarsichtfolie genommen und so mußte ich das nochmal alles durchgehen weil die Hälfte garnicht für ihn intresant waren.
Schock: Als das dann ales fertig war verließ ich den Laden und schaute mir einmal den Vertrag an. Arbeitsbeginn: 9.00 Uhr – Toll! Arbeitsschluß: 17.30 Uhr – OH MEIN GOTT!, Sowas bin ich echt nicht gewöhnt. Bei meinem alten Nebenjob im Schuhgeschäft war die längste Zeit die ich am Stück gerabeitet habe 5 Stunden, manschmal auch 6, und das kam mir schon ewig vor!
Ich bin jetzt erst mal gespannt wieviel von den 8 1/2 Stunden Pause ist.
Hoffentlich mehr als ne Stunde…. *träum*

3 Comments to “Vertrag bekommen”

  1. MiFuPa sagt:

    Ist doch üblich? Ich schätz du wirst ne halbe stunde Pause haben und 8 Arbeitsstunden. Jenachdem was es zu machen gibt, mal mehr – mal weniger.

    Aber normal. Wir sind ja nicht mehr in der Schule :D
    Willkommen in der harten Realität mit mehr als 10 Arbeitsstunden.

  2. Alexander sagt:

    Mein erstes Schulpraktikum dauerte von 7:00 bis 17:30 und ich hatte jeweils 2 Stunden hin und Rückfahrtzeit. Ein freiwilliges das über 6 Tage die Woche ging dauerte täglich von 8:00 bis 19:00. Das ist also völlig normal. Dabei war dann jeweils eine Stunde Pause. Aber auch in der Schule ist das ja in der Oberstufe nicht mehr soviel anders. bei 36 Stunden aufwärts die Woche …

Leave a Reply

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>